10 Jahre Promoting Africa e.V. - Ein Überblick

May 22, 2019

2004

Erstes Kennenlernen unserer Partner, UNO-Tagung in Nairobi, Unterkunft in Down-Town, Vermittlung durch Nachtwächter Peter Mutua.
 

2008

Besichtigung von Projekten der Partner, Frauen- und Kinderprojekte, Hausbesuche im Slum.

 

2009

1. Mai: Gründung Promoting Africa, 14 TeilnehmerInnen, Satzung verabschiedet, Vorstand: Andi Hartmann, Ruth Paulig, Hans Schaller-Köhl.

September: Gründung Youth Support Kenya, Direktor Jimmy Kilonzi. Nov. PA-Gruppe in Kenia, welche gemeinsamen Projekte werden angestrebt? Patenschaften für Slumkinder, Nähmaschinen fürs Slum, Dach für Schule in Mumela, erste Idee einer Berufsschule durch Jimmy.

 

2010     
September: PA-Gruppe in Kenia, Treffen mit Susanne Gampfer,

Beschluss Berufsschule zu planen. Kooperation mit kenianischer Uni JKUAT. Projekte im Slum: Nähen, Namensschilder.

Okt. 10–Feb. 11: Planungssemester an TUM, Preisvergabe, noch keine Finanzierung in Aussicht.

 

2011     
April: Vorstandswahl: Ruth, Andi, Hans, Tom Hamaus.

März–Juli: Werksplanung, Bauplan nach Kenia geschickt.

Finanzierungszusage von Sternstunden und Knorr Bremse Global Care.

August: Baubeginn mit Studenten der TUM und weiteren Ehrenamtlichen, Leitung Susanne Gampfer und Stefan Krötsch. Begleitung durch PA-Team.

September: Richtfest mit Botschafterin, Bambus kann wegen Regen in den Bergen nicht auf Baustelle transportiert werden.

 

2012

Februar/März: Weiterbau mit Bambus, Fertigung von Dachträgern und Türen, Mithilfe von Andi und Moni, später Andi als Arzt im Slum mit German Docs.

Juni: Bau der 10kw Solaranlage mit Chiemsee Solar und Solarworks.

September: erste Schüler, Schreinerei, Elektrik, Solar, Nähen.

November: Einweihung des Skills Centre Nairobi mit Vertretern von TUM und JKUAT.

 

2013     

Fertigstellung Toiletten, Duschen. Einrichtung von Küche, Schlafräumen, Klassenzimmern, Garten. Erweiterter Schulbetrieb.

Juli: Vorstandswahl:  Ruth, Andi, Hans, Tom,

Rechnungsprüfer: Wenzel Paulig, Dirk Wittenbrink, Dank an Eckart Hellweg.

November: Linus Dreier neuer Schatzmeister, Dank an Hans Schaller-Köhl.

Sept. 13–Jan. 14: AFRITECTURE in Pinakothek der Moderne München, das Skills Centre ist ausgestellt.  Jimmy hält Vortrag im Begleit-Seminar in Pinakothek.

 

2014
Januar: Projekt Living Hope in  Uganda zu PA, Leitung Samuel Flach.

Februar: Gertraud Köhl und Moni besuchen Patenschaftskinder im Slum.

März: Internationale Handwerksmesse in München. Präsentation SKC und Bambusarbeit. Unsere kenianischen Vorarbeiter Kioko und Frederic sind eingeladen und arbeiten am Stand mit, zusammen mit Stefan Krötsch, Susanne Gampfer und Studenten.

April–Juli: Planung 2. Bauabschnitt Skills Centre mit Studenten und Prof. Susanne Gampfer an Hochschule Augsburg.

August/September: Bau  weiterer Werkstätten  und Schlafräume, Finanzierung Sternstunden, Knorr Bremse, Thomas Peters Stiftung Sonnenseite, Thomas besucht  Baustelle und versucht sich als Stone-dresser.

November: Projekt Mützen Häkeln im Slum mit Moni Bieberbach.

 

2015
April: neuer Vorstand: Andi, Ruth, Tom, Valentin Popp. Dank an Linus Dreier.

Juli: PA-Team in Kenia, erste große Graduationsfeier, 79 Graduierte.

 

2016     

Juli: PA Team in Kenia, Graduationsfeier mit 66 Graduierten.

November: Fahrradworkshop mit Andi Pfies und Desmond King, Bambusbicycleclub.

 

2017     

Mai: Vorstandswahl: Susi Kiehling, Andi, Valentin, Dr. Monika Bieberbach, Ruth. Dank an Tom Hamaus  für engagiertes Finanzcontrolling des Skills Centre.

Mai: EMPTY BOWLS auf dem Töpfermarkt. Dank an Wolfgang Lösche.

Juni: Graduationsfeier mit 95 Graduierten.

August: heater Romeo und Julia, Dank an Florian Münzer.

 

2018

Februar/März: Praktische Einsätze von Severin Kiehling, Buchhaltung, Lukas Tress, Schreiner, Lukas Quante, Elektro-Ing., Raimund Segerer, Kfz-Meister.

Apri: Kauf des Grundstücks, Dank an Bianca Vetter Stiftung und viele Grundstückspaten, Finanzierung Gebäude Bayerische Staatskanzlei.

Mai: Wahl Schatzmeister: Severin Kiehling, Dank an Valentin Popp    

Juni: PA-Team in Kenia, Besprechung Mobility Centre mit den Architekten. Graduiertenfeier mit 77 Graduierten

August: Baubeginn Mobility Centre mit lokalen Arbeitern.

September–Dezember: Valerie Guerin-Sendelbach, Lehrkraft Berufsschule, Einsatz im SKC.

 

2019

März–September: Severin Kiehling für Nachhaltigkeits - Masterarbeit in Kenia.

April: Richtfest Mobility Centre, mit Christoph Welsch.

10. Mai: Wir feiern 10-Jahre Promoting Africa im Kurparkschlößchen

6. Juli: Graduationsfeier in Planung

 

Wie weiter?

Qualifizierung des Schulbetriebs, Konsolidierung der Finanzen….und viele Skills Centre‘  in Kenia und weiteren afrikanischen Ländern.
 

Machen Sie mit!

 

 

Wir danken unseren Unterstützer.

  • Sternstunden e.V.

  • Thomas Peters Stiftung Sonnenseite

  • Knorr Bremse Global Care e.V.

  • Bayerische Staatskanzlei und BMZ

  • Siemens Stiftung

  • Bianca Vetter Stiftung

  • Lions Club Starnberg

  • Key4you, Peter Kropp

  • alpetour Starnberg

  • Keller & Kalmbach, Werkzeug fürs SKC

  • Chiemsee Solar, Leonhard u. Simon Hinterholzer

  • Solar World, Renner Solar, SMA, Labdoo

  • Töpfer vom Töpfermarkt Dießen, 900 „Empty Bowls“

  • Linde Laufgruppe

  • Schreinerei Darchinger

  • Werkraum Christoph Welsch

 

Ganz besonders danken wir den Studentinnen und Studenten der Technischen Universität München und der Hochschule Augsburg für ihren praktischen Einsatz unter der Leitung von Prof. Susanne Gampfer und Prof. Stefan Krötsch.

 

Wir danken auch allen Handwerksmeistern, Praktikern, BerufsschullehrerInnen und Ehrenamtlichen, die den Schulbetrieb des Skills Centre in Kenia  kompetent unterstützt und verbessert haben.

 

Wir danken für Ihre persönlichen Spenden.

…. ohne Sie könnten wir Schulbetrieb und Ausbildung nicht aufrecht halten.

 

Wir danken allen

  • die den laufenden Schulbetrieb des Skills Centre unterstützen.

  • die bedürftigen Kindern und Jugendlichen mit Patenschaften unterschiedliche Ausbildungswege ermöglichen.

  • „runden Geburtstagskindern“ für ihre Geschenke.

  • für die Blumenspenden bei besonderen Gedenkanlässen sowie für Erbschaften.

  • engagierten Schulen:

  • Grundschule Garching-Ost

  • Realschule Puchheim

  • Realschule Herrsching

  • Montessorischule Inning

  • Priv. Pestalozzi Realschule München

 

Und wir danken allen, die bei Interneteinkäufen über www.gooding.de an uns denken.

 

 

 

 

Presseartikel, Starnberger Merkur vom 13.05.2019, Seite 38: In Herrsching schlägt ein Herz für Kenia - 10 Jahre Promoting Africa
 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Presseartikel: In Herrsching schlägt ein Herz für Kenia - 10 Jahre Promoting Africa

June 12, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload