IMG20190830150514
DSC01209
DSC01223_edited
IMG_5466
IMG20190830133843
DSC01255
DSC01251
IMG20190830162229

Child Support Program

Seit 2009 unterstützen wir Aids-Waisen und traumatisierte Kinder in den großen Slums von Nairobi, in Mathare und Embakasi. Hierbei arbeiten wir mit Afrikanern zusammen, die sich seit Jahren für diese Jugendlichen einsetzen und sich unter dem Dach des Vereins Youth Support Kenya zusammengeschlossen haben. Derzeit begleiten wir über 50 Kinder und Jugendliche in ihrer aktuellen Lebenssituation in den Slums.

Die Bedürfnisse der Kinder sind vielfältig. Sie brauchen ein Dach über dem Kopf und tägliches Essen. Wir kümmern uns um regelmäßigen Schulbesuch, um Schulkleidung und Schulgeld. Wir geben soziale und medizinische Betreuung. Dabei gilt unsere besondere Aufmerksamkeit den Mädchen, die häufig mit zahlreichen Aufgaben überlastet und auch Gewaltübergriffen ausgesetzt sind. Diese Basisarbeit der Begleitung der Slumkinder wird regelmäßig von Promoting Africa finanziell unterstützt.

CSP Kinder-100.jpg

CSP - Eine Ständig wachsende Familie

Wir freuen uns, dass wir dank der Unterstützung unserer Spender:innen jedes Jahr mehr Kindern in Mathare helfen können. Während wir 2018 noch 37 Kids in unserem Programm hatten, waren es 2019 schon 55. 

Hinter fast jedem Kind steht dabei eine Familie, die nicht nur froh ist, dass ihrem Zögling der Schulbesuch ermöglicht wird, sondern die auch finanziell profitiert. Kurzfristig entlasten wir die Familien durch die Übernahme von existenziellen Kosten, langfristig unterstützen wir Kinder, die es am Arbeitsmarkt schaffen, meist die ganze Familie und ermöglichen bspw. jungen Geschwistern eine Ausbildung. 

Transparenz ist uns wichtig

2018 unterstützten wir das Child Support Program mit insgesamt 13.860 €, wobei 44% Universitätsstipendien, 28% die Übernahme von Schulgebühren und 11% grundlegende Unterstützung wie zB. Nahrungsmittel und medizinische Versorgung ausmachten. Unsere Partner*innen vor Ort sind zu quartalsweisen Finanzberichten verpflichtet.

expcsp.jpg